Wussten Sie, dass ...

Das Goldene Gässchen entstand im 15. Jahrhundert und präsentiert ein außergewöhnlich gut erhaltenes Ensemble von Renaissancehäuschen. Ursprünglich hausten hier Soldaten, später dienten die Häuschen bis Mitte des letzten Jahrhunderts als Wohnstätten für die ärmste Bevölkerung. Eine ständige Ausstellung in einigen Häusern dokumentiert das Leben in diesem Gässchen in den vergangenen fünf Jahrhunderten. Am Ende des Gässchens befindet sich der Turm Daliborka.

An der Kasse in den Informationszentren im II. und III. Burghof und an der Kasse des Großen Südturms der St.-Veit-Kathedrale bekommen Sie eine Kombinationskarte. Diese Karte berechtigt Sie zur einmaligen Besichtigung der Objekte auf dem Rundgang durch die Prager Burg. Vergessen Sie nicht, die Kombinationskarte aufzubewahren! Verschwenden Sie keine Zeit auf Ihrem Weg zu den Erlebnissen! Mit dem Prague Visitor Pass erhalten Sie das Ticket direkt im TIC – Prager Burg und vermeiden so die Warteschlange an der Kasse. Das Touristeninformationszentrum befindet sich im III. Burghof der Prager Burg links neben der Tschechischen Post.

Adresse
Zlatá ulička
119 00 Praha 1
Nächste Haltestelle
STRAßENBAHN Pražský hrad, Pohořelec
Öffnungszeiten
täglich 9:00 – 17:00
Admission price list
Kategorie
Normaler Eintrittspreis
mit dem Prague Visitor Pass
Erwachsener
450,-
Gratis
Student
300,-
Gratis
Kind
300,-
Gratis
Gratis
No
Exposition, Renaissance, Franz Kafka, Abenteuer
Wir verwenden Cookies. Wenn Sie Interesse haben, können Sie mehr lesen in unseren Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten