Wussten Sie, dass ...

Die St.-Veit-Kathedrale bildet das Wahrzeichen der Prager Burg und wurde Mitte des 14. Jahrhunderts gegründet. Sie gehört zu den wichtigsten und schönsten Gebäuden in Tschechien. Dieses geistige Symbol des tschechischen Staates beeindruckt durch seine außergewöhnlich schöne und imposante gotische Architektur, die die höchste Qualität von Kunst und Handwerk ihrer Zeit vereint. Der Dom dient nicht nur als nationale Ruhestätte für böhmische Heilige, Könige und die bedeutendsten Persönlichkeiten, sondern auch als Schatzkammer für die Aufbewahrung der böhmischen Krönungsjuwelen. Die prächtigen Innenräume sind mit vielen Skulpturen, Halbedelsteinen, Wandmalereien, einzigartigen Mosaiken und Buntglasfenstern oder Gemälden geschmückt.

An der Kasse in den Informationszentren im II. und III. Burghof und an der Kasse des Großen Südturms der St.-Veit-Kathedrale bekommen Sie eine Kombinationskarte. Diese Karte berechtigt Sie zur einmaligen Besichtigung der Objekte auf dem Rundgang durch die Prager Burg. Vergessen Sie nicht, die Kombinationskarte aufzubewahren! Verschwenden Sie keine Zeit auf Ihrem Weg zu den Erlebnissen! Mit dem Prague Visitor Pass erhalten Sie das Ticket direkt im TIC – Prager Burg und vermeiden so die Warteschlange an der Kasse. Das Touristeninformationszentrum befindet sich im III. Burghof der Prager Burg links neben der Tschechischen Post.

Adresse
Hrad III. nádvoří 48/2
119 01 Praha 1
Nächste Haltestelle
STRAßENBAHN Pražský hrad, Pohořelec
Öffnungszeiten
Mo – Sa 9:00 – 17:00
So 12:00 – 17:00
(letzter Einlass um 16:40)

das Grabmal der böhmischen Könige ist aus technischen Gründen dauerhaft geschlossen
Admission price list
Kategorie
Normaler Eintrittspreis
mit dem Prague Visitor Pass
Erwachsener
450,-
Gratis
Student
300,-
Gratis
Kind
300,-
Gratis
Gratis
No
Kirchliche Denkmäler, Gotik, Statue/Skulptur, Karl IV.
Wir verwenden Cookies. Wenn Sie Interesse haben, können Sie mehr lesen in unseren Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten